Bonsche

Veröffentlicht auf von Gigi

 

 

Bonsche

Wir in Hamburg sagen "Bonsche" zu Bonbons. "Bonsche" ist darüber hinaus der Inbegriff für eine Belohnung und für einen ganz besonderen Genuss. Nach außergewöhnlichen Rezepturen stellen die Bonsche-Experten aus dem Hamburger Bonscheladen in Hamnurg-Altona leckere Bonbons in Handarbeit her. Mit den besten Zutaten.

Winterliche, warme Sorten für den gemütlichen Abend auf dem Sofa:

Apfel-Holunder, Apfelsine, Früchtepunsch, Honig, Lebkuchenbonsche, Vanille, Zimt-Pflaume, Schneemänner und Tannenbäume.

 

Bonsche

Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.
Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.

Pro Tag werden durchschnittlich 70 kg Bonbons im Laden auf diese Weise hergestellt.

Bonsche Süssigkeiten :

Zutaten:   

Zucker, Glukosesirup, Säuerungsmittel: Zitronensäure, Apfelsäure, Blütenhonig, Aromen, Gewürze (Zimt, Vanille, Kardamom, Muskat), Farbstoffe: Lutein (aus Tagetesblüten), Anthocyane (aus violetten Karotten), Kupfer-Chlorophyllin (aus Pflanzengrün), Pflanzenkohle

Allergene:

In der Produktionsstätte werden Schalenfrüchte, Sahne und Weizen verarbeitet. Vor Wärme und Feuchtigkeit schützen.

BonscheInhalt: 165 GrammBonsche

Hein Zappel :-))

 

Voller Freude griff ich direkt in das Glas und lutschte mir ein Bonbon.

Wenig später hatte ich mich jedoch gewundert, warum ich so ein prickeln im Mund hatte.

Da stellte sich heraus das ich die Monsun- Bonbonmischung hatte.

Es war …

Pfirsich-Ingwer, Orange-Curry, Pflaume-Pfeffer, Erdbeere-Grüner Pfeffer, Mango-Chili, Pomeranze, Limette und Himbeer-Vanille…

in einer Tüte.

BonscheAls ich den Inhalt, auf der Packung gelesen habe, war ich zuerst etwas abgeschreckt, weil „scharfe“ Bonbons nicht so mein Fall sind, aber ich habe mich trotzdem durch die ganzen Sorten durch probiert.

Als Fazit muss ich sagen das diese Mischung von den Kombinationen sehr interessant ist. Es ist auf jedem Fall mal was anderes als nur ein süßes Bonbon zu essen. Dennoch ist in dieser Mischung das Himbeer-Vanille-Schwarze Johannesbeere Bonbon mein persönlicher Lieblingsgeschmack.

 

Bonsche

Vom Kapitän

 

Veröffentlicht in Hamburg-Hafen

Kommentiere diesen Post